Viele Informationen und interessante Gespräche bei der CDU-Fahrradtour

Aktuelle Planungen und Entwicklungen vor Ort standen wieder im Mittelpunkt der Fahrradtour der CDU-Volksdorf/Walddörfer

Auch in diesem Jahr fand wieder die traditionelle kommunalpolitische Fahrradtour der CDU-Volksdorf/Walddörfer statt, an der trotz einiger Regenwolken wieder zahlreiche Interessierte teilnahmen. Unter der Leitung von Thilo Kleibauer und der CDU-Bezirksabgeordneten Franziska Hoppermann standen aktuelle Entwicklungen und Vorhaben in Volksdorf und Umgebung auf dem Programm.

So informierte Franziska Hoppermann vor Ort über die anstehenden Umbaupläne für den Kreuzungsbereich Waldweg/Halenreie/Kattjahren. Nach einer Untersuchung durch die Hamburger Unfallkommission sollen hier zukünftig mehrere Verkehrsampeln installiert werden, um das Abbiegen in und aus dem Waldweg und die Querung der Halenreie für Fußgänger zu verbessern.

Weiter auf dem Programm standen unter anderem die Flächen des Ferck'schen Hofs am Buchenkamp, der schon fast fertige neue Kunstrasenplatz im Allhornstadion und der Spielplatz an der Schemmannstraße. Wie in den Vorjahren klang die Radtour mit Gesprächen und Fragen zu lokalpolitischen Themen bei Kaffee und Kuchen aus.

"Mit dem Fahrrad kann man viele Stellen in den Walddörfern am besten erkundigen und gleichzeitig mehrere unterschiedliche Stationen ansteuern. Wir freuen uns über das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung in ihrem Stadtteil und werden sicherlich auch weiterhin regelmäßig zu unseren Radtouren einladen," so Franziska Hoppermann und Thilo Kleibauer zum Abschluss der Tour.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben