Kommt die Bushaltestelle "Im Regestall"? - neuer Ortstermin in Kürze

Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage von Thilo Kleibauer

Mehrfach hatte sich der Regionalausschuss Walddörfer in den letzten Jahren einstimmig für die Einrichtung einer Bushaltestelle "Im Regestall" im Verlauf der Buslinie 174 ausgesprochen. Dadurch könnten der Schulstandort Buckhorn, die in den letzten Jahren errichteten Wohnungen mit Kindertagesstätte sowie die Sportanlagen am Volksdorfer Damm besser an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen werden. Dies wurde zuletzt im Oktober 2012 von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation abgelehnt. 

Nun hat sich der Volksdorfer CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Thilo Kleibauer mit einer Kleinen Anfrage zu diesem Thema an den Senat gewandt. Aus der jetzt vorliegenden Antwort geht hervor, dass die Prüfung der Realisierbarkeit einer Bushaltestelle an dieser Stelle doch noch nicht abgeschlossen ist. So heißt es in der Senatsantwort: "Hierzu bedarf es eines weiteren Ortstermins, der durch die zuständige Behörde voraussichtlich noch im April dieses Jahres veranlasst wird." 

Hierzu der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Thilo Kleibauer: "Eine zusätzliche Bushaltestelle Im Regestall wäre eine sinnvolle Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs vor Ort. Es ist gut, wenn die Möglichkeit einer Realisierung durch Hochbahn und Fachbehörde weiter intensiv geprüft wird. Die Fahrgastzahlen der Buslinien in den Walddörfern sind in den letzten Jahren spürbar gestiegen. Daher muss auch das Angebot weiter verstärkt werden, damit der Nahverkehr attraktiv bleibt."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben