Kleine Anfrage zur Umsetzung der Sanierung des Volksdorfer Marktplatzes

Die Sanierung des Volksdorfer Marktplatzes verzögert sich weiter. So hat das Bezirksamt die Vergabe des Auftrags zur Grundinstandsetzung des Platzes noch nicht abgeschlossen. Anders als bislang angekündigt, fanden auch noch keine bauvorbereitenden Maßnahmen statt. In der Antwort auf meine Kleine Anfrage heißt es nun, dass sich "weiterer Überarbeitungsbedarf" im Rahmen der Angebotsprüfung ergeben habe. Daher bleiben die Angaben zum Start der Baumaßnahme sehr vage.

Damit gibt es sechs Wochen nach dem symbolischen ersten Spatenstich des Bezirksamtsleiters immer noch keine Klarheit zum Zeitplan. Dies habe ich so kommentiert: „Es ist gar nicht gut, wenn es weitere Verzögerungen und Probleme bei der Auftragsvergabe gibt. Hier muss der Bezirksamtsleiter jetzt schnell und transparent informieren. Sechs Wochen nach dem groß inszenierten ersten Spatentich erwarte ich Klarheit über den weiteren Zeitplan.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben